DANKE!!!!

 

Es ist wirklich der Wahnsinn! Nachdem wir vom Orgateam ziemlich geknickt waren, dass die Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden kann, sind wir jetzt einfach nur dankbar und froh!

 

Wir haben unzählige Anrufe und Mails bekommen, in denen ihr uns eure Hilfe angeboten habt. DANKE! Danke an alle, die bereits sind:

 

-          sich hinter die Kuchentheke zu stellen

-          Würstchen oder Lose zu verkaufen

-          Als Clown im Programm aufzutreten

-          Bauchtanz vorzuführen

-          Einen Kuchen zu backen

-          Einen „Jump and run“ Wettbewerb für Hunde zu starten

-          Sich an die Meldestelle zu setzen

-          Kinder an der Hüpfburg zu beaufsichtigen

-          Einen Reitsimulator mitzubringen

-          Einen Vortrag über Physiotherapie bei Mensch und Pferd zu halten

-          Ein Kindermalseminar zu veranstalten

-          Einblicke ins Clickertraining zu gewähren

-          Ein Lied vorzusingen

-          Eine Hüpfburg zu organisieren

-          Ein Spielmobil vor Ort zu bringen

-          Einen XXL Sandkasten einzurichten

-          Mit einem Steckenpferd, statt einem lebenden aufzutreten

-          Schnuppervoltigieren anzubieten

-          Mit ganz viel Hunger anzureisen und ganz viel Kuchen zu essen

-          Und und und

 

Wir sind über so viel Einsatz und Engagement total froh und gerührt!

Dank Euch wird der Tag ein SUPER-Tag für alle Besucher und letztlich auch für die intensivmedizinisch betreuten Kinder.

 

Den Zeitplan werden wir am Montag (3. September) auf der HP und facebook, sowie in der Lokalpresse veröffentlichen.

Einen Kommentar schreiben: