NEWS

Das „Super-Pferd“ geht in die zweite Runde.

Das Organisationsteam ist bereits wieder fleißig:

Die Flyer und Plakate werden neu gestaltet und in Druck gegeben, Sponsoren gesucht, Ideen gesammelt, Kontakte geknüpft …

Im Großen und Ganzen wird sich an der Veranstaltung „Super-Pferd macht´s möglich“ nichts Wesentliches ändern. Der Erlös der Veranstaltung ist wie im Vorjahr für den Verein „Intensivkinder e.V.“ (www.intensivkinder.de) Einige aus dem Vorbereitungsteam waren im Herbst dabei als die Kinder auf dem Therapiehof Feuler auf den Pferderücken durften. Uns standen die Tränen in den Augen und uns war ganz schnell klar: Es wird ein „Super-Pferd 2012“ geben, damit es für diese Kinder wieder zum Pferd können. Denn das ist nicht so einfach. Wen es genauer interessiert, der lese bitte folgende Artikel: “Das Reitfest für die Intensivkinder

Auch 2012 soll es bei der Benefizveranstaltung „Super-Pferd macht´s möglich“ nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern HARMONIE zwischen Mensch und Pferd gehen. Wir möchten wieder ein buntes Programm mit einer guten Mischung aus verschiedensten Reitweisen, Bodenarbeit, Zirkus, Voltigieren, Fahren, Quadrillen und allem, was das Pferdefreundeherz höher schlagen lässt zeigen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alle Informationen rund um die Anmeldung und Anmeldeformulare sind auf der Homepage unter “Anmeldeformular” zu finden.

 

Auch wenn die Vorbereitungen alle noch in den Anfängen stehen; wir können schon DANKE sagen:

  • Harrybrot spendet Brötchen und Berliner! Klasse!
  • Sabine Creutz, Mitarbeiterin von Harrybrot aktiviert ihre Kolleginnen zum Kuchenbacken und backt auch selber fleißig!
  • Zwei Reitlehrerinnen (Anne Bremshey, www.anne-bremshey.de) und Carola Lehner) spenden einen Teil ihrer Einnahmen für den guten Zweck!
  • Ein Geburtstagskind verzichtete auf Blumen und Pralinen: 75 Euro für die Intensivkinder!
  • Die Gebühren für das Freispringen auf der Anlage Cavalleria, sowie der Erlös der Weihnachtsfeier (www.cavalleria.de)  kommen den intensivmedizinisch betreuten Kindern zu Gute: 150 Euro wurden in Sonsbeck ersprungen
  • Die Druckerei von Michael Walter Perspektiven aus Oberhausen ist bereit, die Plakate und Flyer für ganz kleines Geld zu drucken! Super!!!!
  • Grafikdesignerin Tatjana Hayn erstellte uns kostenlos Plakate und Flyer (www.hayndesign.de)
  • Fotografin Kathrin Hester (www.fotodesign-hester.de) stellt uns wieder das Foto von Balu zur Verfügung.

 

Allen Spendern und Unterstützern ein ganz herzliches DANKESCHÖN!!!

Und: Wir sind für jede gute Idee und Unterstützung für den guten Zweck dankbar. Meldet Euch einfach!

Für Fragen und Anregung stehen wir gerne zur Verfügung!

Petra Herrmann (Tel.: 0176/20028708 oder petra@ulbrich-herrmann.de)

Einen Kommentar schreiben: