Die ersten Sponsoren werden aktiv!

Das Superpferd beginnt schon jetzt: Auch kleine Beträge helfen.

Die Reitanlage “Cavallaleria” in Sonsbeck (www.cavalleria.de) hat beim Freispringen eine Spardose aufgestellt – 150 € sind zusammen gekommen!

Eine liebe Person ließ sich anstelle von Pralinen und Blumen Spenden für das Superpferd zum Geburtstag schenken – 75 € für den guten Zweck.

Petra Herrmann spendet nun für jeden geschriebenen Artikel 5 € und hilft so Stück für Stück, dass sich das Spendenkonto füllt.

Die mobile Reitlehrerin und Studentin Anne Bremshey (www.anne-bremshey.de) spendet drei Monate lang (9.6.-9.9.) bis zu dem “Superpferd-Tag” 1 € pro gegebener Reitstunde.

Wer ähnlich Gutes tun möchte, kann sich bei Petra Herrmann melden (petra@ulbrich-herrmann.de). Der Spender wird genannt wenn er (oder sie) möchte, muss aber nicht!

Einen Kommentar schreiben: