Die Gewinner

Beim „Super! – Pferd macht´s möglich“ ging es nicht um „schneller, höher, weiter“. Deshalb haben wir bewusst auf die übliche Art und Weise der Platzierung verzichtet, sondern Preise in verschiedenen Kategorien vergeben. Die Entscheidung ist der Jury nicht leicht gefallen. Es gab so viele tolle Auftritte mit aufwendiger, phantasievoller Kostümierung, witzige Ideen, wunderschöne Musik … Ein Zuschauer brachte es auf den Punkt: „Besser als jede Pferdeshow, die ich je gesehen habe!“ Und bei jeder Nummer wurde die Liebe zum Pferd sichtbar!

 

Die Jury hat letztendlich folgende Preise vergeben:

 

In der Kategorie „Coolstes Pferd“:

Rhamant mit Kerstin Witting mit ihrer Nummer „Wir gehen durch dick und dünn“

 

In der Kategorie „Harmonischstes Paar“ gab es zwei Preise:

Balu mit Lisa mit ihrem „Springstrip“ und Pittoresque mit Kendra Thießen mit ihrer Kür zur Musik von Rondo Veneziano

 

In der Kategorie „Auftritt mit den meisten feuchten Augen“:

Anne Herrmann mit Newton für ihre Zirkuslektionen und freiem Reiten

 

In der Kategorie „beste Choreografie“:

Die Barockperlen (Claudia Wabinski auf Janosch, Julia Krämer auf Lolsje und Beate Hlacer auf Sueno) für ihr „Pas de trois“

 

In der Kategorie „bestes Kostüm“:

Stefanie Stöcker mit Björn am Langzügel als Maus und Elefant

 

In der Kategorie „jüngste Teilnehmerin“:

Elena Tinedo Moreno mit Snoopy mit einer Gelassenheitsprüfung der besonderen Art

 

In der Kategorie „weiteste Entfernung“ gab es zwei Preise:

Kirsten Toennies aus Kelkheim mit Herbert (Anreise mit Pferd)

Die SRS-Voltigierer (Judith, Theresa, Jeanette, Tina) aus Reutlingen  (Anreise ohne Pferd)

 

Fotos folgen.

Einen Kommentar schreiben: